Node.js und Node-Red unter Debian installieren

  1. Node.js
    https://nodejs.org/en/download/package-manager/
    Nur in der Schule: in /etc/apt/apt.conf Zeile auskommentieren, https-Pakete lassen sich über einen Proxy nicht installieren!
    #Acquire::http::Proxy „http://10.16.1.251:3142“;

    apt install curl build-essential
    curl -sL https://deb.nodesource.com/setup_12.x | sudo -E bash -
    apt install -y nodejs npm
    
    
  2. Node-REd
    npm install -g --unsafe-perm node-red
  3. Node-Red automatisch starten ist ein Alptraum, wir nutzen die PM2-Methode
    https://nodered.org/docs/getting-started/running

    npm install -g pm2
    pm2 start /usr/local/bin/node-red
    pm2 save
    pm2 startup
    
    

    Prima Anleitung zu Node-Red: http://noderedguide.com/

  4.  Grafana
    http://docs.grafana.org/installation/debian/
    systemctl enable grafana-server für Start bei Boot
  5. InfluxDB
    https://portal.influxdata.com/downloads#influxdb

Installation von Grafana und InfluxDB siehe Punkt 3. und 4.
Konfiguration wie beim Raspberry Pi unter https://raspberryiot.wordpress.com/2017/10/01/grafana-influxdb-node-red/

Ein Gedanke zu “Node.js und Node-Red unter Debian installieren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s