Tut01: ESP8266 mit Arduino – Installation

  1. Windows 7 Image installieren (4GB-RAM, 2 CPUs)
  2. Arduino downloaden und installieren
  3. Arduino starten und unter „Voreinstellungen“ bei „Zusätzliche Boardverwalter-URLs“ folgende eintragen:
    http://arduino.esp8266.com/stable/package_esp8266com_index.json
    Hintergrund siehe: https://github.com/esp8266/Arduino
  4. Unter „Werkzeuge“, „Board…“, „Boardverwalter“ bei der Suche „ESP8266“ eingeben und Ergebnis installieren (150MByte, das dauert etwas).
  5. Unter „Werkzeuge“ „Board…“ das Brett „NodeMCU 1.0 (ESP-12E-Module“) auswählen
  6. ESP8266 an USB-Port einstecken
  7. USB-Port in VirtualBox durchreichen: Unter „Geräte“, „USB“, „Silicon-Labs CP2102…“ auswählen.
  8. Unter „Werkzeuge“, „Port“ „Com3“ auswählen
  9. Das „Hallo Welt“ bei Arduino heisst „blink“ und zwar die Leuchtdiode auf dem Brett.
    „Datei“ , „Beispiele“, „ESP8266“, „Blink“ und dieses einfach an ESP8266 übertragen.
  10. Werte für „delay“ ändern (delay in ms)  und wieder übertragen.
    delay(100); // Wait for 0,1 second
    digitalWrite(LED_BUILTIN, HIGH); // Turn the LED off by making the voltage HIGH
    delay(200);
  11. Glückwunsch zum ersten Arduinosketch.

    Grossartiges Buch über den ESP8266
    http://neilkolban.com/tech/esp8266/

Advertisements